Informationen zur Umsetzung des BTHG ab 2020

Informationen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe zur Umsetzung des BTHG ab 2020 

An die Teilnehmer des Qualitätsdialoges „Wohnbezogene Hilfen für Menschen mit Behinderungen“ und des Arbeitskreises „Wohnbezogenen Hilfen“ 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ich möchte Sie über ein Informationsangebot des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zur Umsetzung des BTHG zum 01.01.2020 informieren. 

Der Landschaftsverbandes hat im Internet die Informationsseite „BTHG2020“ bereitgestellt, die umfassende Informationen zu den anstehenden Änderungen beinhaltet. 

Die Seite finden Sie unter diesem Link: www.bthg2020.lwl.org 

Die Informationen richten sich sowohl an Betroffene, Angehörige und gesetzliche Betreuer/innen als auch an die Leistungserbringer. Auf der Internetseite werden Fragen gesammelt und beantwortet. Sie können hier nachfragen, wenn noch eine Information fehlt. Die Seite wird entsprechend der zusätzlichen Fragen sukzessive weiterentwickelt und mit Antworten und Inhalten gefüllt. 

Ab dem 24. Juni 2019 steht zusätzlich ein telefonisches Informationsangebot zur Verfügung: unter 0251 591 5115 können Sie montags bis donnerstags von 8 bis 20 Uhr anrufen, wenn Sie Fragen haben. 

Uwe Schmidt
Kreis Olpe
Fachdienst Finanzielle soziale Hilfen
Westfälische Str. 75
57462 Olpe
Tel.:  +49 2761 81 551
Fax: +49 2761 94503 551